Premieren im Juli!

Entdecken Sie neue Geräte, die im Rahmen des MICRA Systems (433 MHz)
betrieben werden, Funksteuerungen der neuen Serie RK
sowie den modularen Distanzhalter für Außen- und Vorhangmelder.

 

 

 

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

INT-TSI + DAHUA Türstationen

Türsprechanlage-Widget

Funktionalität der Video-Türsprechanlage im Bedienteil.
Von nun an bietet INT-TSI noch mehr!

Hausautomation auf höchstem Niveau.

Neu im Angebot von SATEL

KNX-Module!

Erfahren Sie mehr

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INT-GSM

GPRS Kommunikationsmodul

GPRS-Bus-Kommunikationsmodul für INTEGRA und INTEGRA Plus Zentralen.
Effektiv, sicher und komfortabel!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

GX Soft

Software zur Konfiguration der Module GSM-X LTE, GSM-X, GPRS-A LTE und GPRS-A

Das Programm GX Soft ermöglicht die Programmierung der Kommunikationsmodule GSM-X LTE und GSM-X sowie der Überwachungsmodule GPRS-A LTE und GPRS-A. Das intuitiv projektierte Interface gewährleistet eine bequeme und schnelle Konfiguration der Kommunikationsgeräte.

Eine Verbindung des Computers mit dem Modul kann auf zwei Arten hergestellt werden:

  • lokal, mithilfe entsprechender Kabel: Mini-USB für GSM-X LTE und GSM-X sowie RS-232 (TTL) für GPRS-A LTE und GPRS-A,
  • fernbedient, unter Verwendung der Datenübertragung über zellulares Netzwerk (oder Ethernet, bei Zusammenarbeit von GSM-X LTE oder GSM-X mit GSM-X-ETH), wodurch eine Konfiguration der Module ohne unbedingte Anwesenheit im Objekt erfolgen kann.

Dank der originalen Kommunikationslösung mit Verwendung des sicheren Verbindungs-Setup-Services von SATEL ist eine erweiterte Netzkonfiguration nicht notwendig – eine Verbindung mit den Modulen über den Server benötigt nur ein paar Klicks im Programm GX Soft.

  • Betrieb unter Windows VISTA/7/8/10
  • Programmierung der Module:
  • Visualisierung des Modulzustandes auf dem Computerbildschirm
  • Auslesen der Ereignishistorie
  • mögliche Steuerung der Modulausgänge
  • Verbindung mit dem Modul:
    • direkter Anschluss an den Computer
    • via Mini-USB-Port des Moduls: GSM-X LTE, GSM-X
    • via Port RS-232 (TTL) des Moduls: GPRS-A LTE, GRPS-A
  • Fernverbindung:
    • via zellulares Netzwerk
    • via Ethernet (GSM-X LTE oder GSM-X in Zusammenarbeit mit GSM-X-ETH)
GX Soft
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Programme

Version wählen:  
Tschechisch, Deutsch, Englisch, Ungarisch, Italienisch, Norwegisch, Niederländisch (Belgien), Polnisch, Rumänisch, Russisch, Slowenisch, Finnisch, Spanisch
kompiliert: 2020-06-12
109 MB

Produkte

Ethernetmodul für GSM-X LTE und GSM-X
Ein universelles multifunktionales GSM/GPRS - Kommunikationsmodul
Universelles Überwachungsmodul GPRS-A
Universelles, multifunktionales Kommunikationsmodul
Universal-Überwachungsmodul

Infomaterialien

1Katalog

4technisches Datenblatt

 © 1990-2020 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij