INT-GSM

GPRS Kommunikationsmodul

GPRS-Bus-Kommunikationsmodul für INTEGRA und INTEGRA Plus Zentralen.
Effektiv, sicher und komfortabel!

GSM-X und GPRS-A...

...sind moderne Module, die Nachrichtensicherheit und effektive Überwachung bieten, mit einer beliebigen Alarmzentrale zusammen arbeiten, viele Übertragungswege bedienen. Die Geräte bieten ein breit gefächertes Angebot außerordentlicher Funktionen, wie die Fernbedienung durch die mobile Applikation GX CONTROL!

Testen Sie, wofür Sie diese neuen Module verwenden können!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

OPAL und OPAL Plus

Außenbewegungsmelder Dual PIR+MW

Duale Technologie, Detektionsalgorithmus mit der Selbstanpassung-Funktion
und dem spritzwasserfesten Gehäuse (IP54) sichern stabiles Funktioneren
der Melder bei widrigen Witterungsverhältnissen. Dank einfacher Montage
und präziser Konfiguration sind diese Geräte perfekte Lösung für jedes Objekt.

Der Außenbereich eines Hauses sicher genauso wie sein Innenbereich.

INT-TSI, INT-TSG, INT-KLFR, INT-KSG und INT-SF

Die Bedienteile und Bereichtastaturen gehören zu den meist exponierten
Komponenten des Alarmsystems. Deswegen, um sie noch besser an den
Innenbereich, in dem sie eingerichtet worden sind, anpassen zu können,
sind die Gehäuse der populärsten Modelle jetzt in einer neunen Farbversion erreichbar.

Populäre Geräte in einer neuen, weißen Version

ACCO NET

Zutrittskontrollsystem

Skalierbares Zutrittskontrollsystem mit verteilter Struktur, das ermöglicht,
unbeschränkte Anzahl der ACCO-NT-Zentralen per Fernzugriff als auch lokal
von vielen Orten aus gleichzeitig zu verwalten.

Bedient von 65 000 Benutzer

VERSA Plus

Alarmzentrale

Die einzige so kompakte Lösung, die Folgendes anbietet:
Kommunikation über mehrere Kanäle, eine Mobilapplikation, komplett
drahtlose Steuerung und auch Möglichkeit, ein verdrahtetes, drahtloses
oder hybrides System zu erstellen.

Es ist die Zeit für die Zentrale VERSA Plus!

INT-TSI

Verwaltungszentrum eines intelligenten Sicherheitssystems

Die neusten Funktionen im Bedienteil INT-TSI:
Arbeit im Modus MASTER/SLAVE, Flat Design der Benutzeroberfläche, Wetter-Widget,
Skalieren der Tasten und Anzeige des Systemzustandes im Standby-Modus.

Prüfen Sie es noch heute!

Labor

 

QUALITÄT und INNOVATION werden bei SATEL großgeschrieben. Alle Produkte werden mehrfach geprüft und in verschiedenen Fertigungsphasen getestet. Die Überwachung und Kontrolle der Projekte und Enderzeugnisse umfasst alle Phasen von der Entwicklung über die Prototypfertigung bis hin zur Produktion. Die EMC-Tests (elektromagnetische Kompatibilität) werden von hochqualifizierten Spezialisten im hauseigenen Laboratorium, auf Testanlagen und Software der schweizerischen Firma Schaffner durchgeführt. Das firmeninterne Untersuchungslabor gehört zu den bestausgestatteten in der Region, im Bereich der Prüfungen von Alarmsystemen wahrscheinlich zu den besten in Polen. Der Besitz eines eigenen Labors beschleunigt und unterstützt die Einführung neuer Produkte auf den Markt, und minimiert gleichzeitig das Risiko, dass die neuen Erzeugnisse den strengen Anforderungen verschiedener Normen nicht gerecht werden könnten.

ANGEBOT DES SATEL LABOR
Die Firma SATEL führt Teste in folgenden Bereichen aus:

Elektromagnetische Verträglichkeit (angeglichen an die EMV-Richtlinie)

  • Störfestigkeit gegen statische Entladungen (ESD)
  • Störfestigkeit gegen Magnetfeldmit energietechnischen Frequenzen
  • Störfestigkeit gegen schnelle transiente Störgrößen (BURST)
  • Störfestigkeit gegen Stoßspannungen (SURGE)
  • Störfestigkeit gegen leistungsgeführte Störgrößen, induziert durch hochfrequente Felder
  • Störfestigkeit gegen Spannungseinbruche, Kurzzeitunterbrechungen u. Spannungsschwankungen

Elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen (angeglichen an die Niederspannungsrichtlinie)

  • Prüfung der elektrichen Störfestigkeit im Bereich von 50 V DC bis 5000 V DC

Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (angeglichen an die FTEG-Richtlinie)

  • Vorprüfung im Bereich der Funktionalitätstesten gemäß den Anforderungen TBR21

Umweltprüfungen

  • Umweltprüfung für Temperaturbereich von -40 °C bis +70 °C, absolute Luftfeuchtigkeit bis 95% (u.a. EN 60950)

Störfestigkeit gegen mechanische Beanspruchungen

  • Prüfung der Störfestigkeit gegen mechanische Beanspruchungen von 0.2 J, 0.35 J, 0.5 J, 0.7 J, 1 J (u.a. EN 60950)

Um weitere Informationen zu erreichen, wenden Sie sich an:

Mikołaj Liskin, tel. +48 58 320 94 21, e-mail: [email protected]

 

 © 1990-2018 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij