ABAX 2 + Modbus RTU

Unterstützung des offenen Kommunikationsprotokolls

Jetzt können Sie die Funkbasismodule ACU-220 und ACU-280 bequem
u. a. mit Automations- oder Datenerfassungssystemen integrieren.

The SLIM-PIR-LUNA detector

awarded in the Good Design competition

Thank you!

Hausautomation auf höchstem Niveau.

Neu im Angebot von SATEL

KNX-Module!

Erfahren Sie mehr

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INT-GSM

GPRS Kommunikationsmodul

GPRS-Bus-Kommunikationsmodul für INTEGRA und INTEGRA Plus Zentralen.
Effektiv, sicher und komfortabel!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

MSD-300

Funk Rauch- und Wärmemelder

Die Aufgabe des Rauch- und Wärmemelders ist die Erkennung des Brandes in der ersten Phase. Außer der Übertragung von Gefahrenmeldungen an die Zentrale kann der MSD-300 Melder mit Hilfe eines eingebauten akustischen Signalgebers vor Gefahren warnen. Im Gegensatz zu den typischen Rauchmeldern reagiert dieses Modul nicht nur auf die sichtbaren Rauchpartikeln, aber auch auf schnelle Temperaturerhöhung, was einen besseren Brandschutz gewährleistet.

  • Betrieb mit dem Alarmmodul MICRA, den Alarmzentralen PERFECTA 16-WRL, PERFECTA 32-WRL und PERFECTA-T 32-WRL sowie den Funkbasismodulen VERSA-MCU und MTX-300
  • fotoelektrischer Sensor zur Erkennung von sichtbaren Rauchpartikeln, der der Norm EN 54-7 entspricht
  • Erkennung der Temperaturerhöhung, die den Anforderungen der Klasse A1R (die Norm EN 54-5) entspricht
  • eingebauter akustischer Signalgeber, der die Erkennung einer Gefahr signalisiert
  • Erkennung und Signalisierung der Verschmutzung der optischen Kammer, was die Detektion und Wartung des Systems erleichtert
  • Taster für manuelles Testen und Alarmlöschen, was die reguläre Prüfung der Funktionsleistung ermöglicht
  • ein präziser Filter zum Schutz vor Eindringen von Insekten und Staub in das Gehäuse
  • ein Energieverwaltungssystem, das einen vieljährigen Betrieb garantiert, ohne die Lithium-Batterie CR123A austauschen zu müssen
  • Erkennung der Sabotage – Öffnung des Gehäuses
  • Schutzgrad IP: IP20

Anwendung:
Signalisierung des Brandes in seiner ersten Phase in kleinen Objekten wie z.B.: Kioske, Sommerhäuser, Boutiquen, freistehende Garagen und Werkstätte

Lieferumfang:
Melder, Schutzdeckel, CR123A Lithium-Batterie, Montageelemente, Bedienungsanleitung

MSD-300

Merkblatt

 MSD-300

Infomaterialien

 Katalog
 Technische Daten
 MICRA
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2017-08-17
632 KB

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2012-03-09
365 KB

Technische Daten

Lebensdauer der Batterie (in Jahren)
ca. 3 Jahre
Abmessungen des Gehäuses
ø108 x 61 mm
Betriebstemperatur
0…+55 °C
Ruhestromaufnahme
50 µA
Max. Stromaufnahme
20 mA
Gewicht
170 g
Betriebsfrequenzband
433,05 ÷ 434,79 MHz
Funkreichweite (im freien Gelände)
bis 200 m
Batterie
CR123A 3V
Klasse gem. EN-54-5 (Thermosensor)
A1R
Minimale statische Temperatur für Alarmmeldung
54 °C
Max. statische Temperatur der Alarmmeldung
65 °C
 © 1990-2020 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij