The SLIM-PIR-LUNA detector

awarded in the Good Design competition

Thank you!

Hausautomation auf höchstem Niveau.

Neu im Angebot von SATEL

KNX-Module!

Erfahren Sie mehr

Herbstliche Produktpremieren

Schon im SATEL-Angebot!

Lernen Sie die neue Serie von SLIM LINE
Bewegungsmeldern, die Schaltnetzteile
APS-1412 und APS-724 sowie LTE-Geräte kennen.

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INT-GSM

GPRS Kommunikationsmodul

GPRS-Bus-Kommunikationsmodul für INTEGRA und INTEGRA Plus Zentralen.
Effektiv, sicher und komfortabel!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

ACCO NET

Zutrittskontrollsystem

Skalierbares Zutrittskontrollsystem mit verteilter Struktur, das ermöglicht,
unbeschränkte Anzahl der ACCO-NT-Zentralen per Fernzugriff als auch lokal
von vielen Orten aus gleichzeitig zu verwalten.

Bedient von 65 000 Benutzer

VERSA Plus

Alarmzentrale

Die einzige so kompakte Lösung, die Folgendes anbietet:
Kommunikation über mehrere Kanäle, eine Mobilapplikation, komplett
drahtlose Steuerung und auch Möglichkeit, ein verdrahtetes, drahtloses
oder hybrides System zu erstellen.

Es ist die Zeit für die Zentrale VERSA Plus!

INT-TSI

Verwaltungszentrum eines intelligenten Sicherheitssystems

Die neusten Funktionen im Bedienteil INT-TSI:
Arbeit im Modus MASTER/SLAVE, Flat Design der Benutzeroberfläche, Wetter-Widget,
Skalieren der Tasten und Anzeige des Systemzustandes im Standby-Modus.

Prüfen Sie es noch heute!

 

Kommunikation
und Benachrichtigung

Die Grundlage eines effektiven Alarmsystems ist die Information über ein erkanntes Risiko. Deshalb spielen Geräte der Gruppe “Kommunikation und Benachrichtigung” eine sehr wichtige Rolle im System, unabhängig von der benutzten Technologie.

 

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten erlauben u.a. eine effektive Benachrichtigung interessierter Personen über ein bestehendes Risiko, die Übermittlung der Information an die verantwortliche Wach- und Schutzagentur, wie auch die Fernkonfiguration, die Verwaltung des Alarmsystems ebenso wie die Steuerung von Automationselementen in Gebäuden.

Kommunikation und Benachrichtigung

Sicherheits-
agenturen

Privatpersonen

Firmen

Kommunikation
über zellulare Netzwerke

Module, die mit Zellulartelefon ausgestattet sind, stellen die Kommunikation auch dann sicher, wenn kein Zugriff auf das Ethernet-Netzwerk besteht - die zellulare Netzabdeckung ist ausreichend.

GPRS-A LTE

Das universelle Design dieser Module ermöglicht deren Einsatz in praktisch jeder Alarmzentrale eines beliebigen Herstellers. Sie können auch autonom betrieben werden, z.B. bei Überwachung der Automationsprozesse an Orten, an denen kein Alarmsystem installiert werden muss.

Überwachung

Die Kommunikation über das zellulare Netzwerk kann zur Realisierung der Alarmaufschaltung dienen, indem Daten über den Systemzustand an die Leitstellen des Sicherheitsdienstes übertragen werden. Dies kann auf verschiedene Weisen erfolgen: per Sprachkanal, SMS-Nachrichten oder Datenübertragung unter Verwendung der TCP/UDP-Protokolle.

Benachrichtigung

Zusätzlich zu regulären Telefonanrufen mit Sprachnachrichten werden im Bereich persönlicher Benachrichtigung, SMS-Nachrichten und PUSH-Nachrichten auf mobilen Geräten vollkommen kontrollierbar. Die verwendeten Module sind in der Lage, präzise, eindeutige Informationen über die wichtigsten Ereignisse im System anzuzeigen.

Fernbedienung

Jedes Modul verfügt über eine Gruppe kontrollierbarer Ausgänge, die zur Kontrolle des Alarmsystems und zur Ausführung von Automationsfunktionen benutzt werden können: der Steuerung von Beleuchtung, Heizung, Rolläden oder Toren.

Testen Sie die GX CONTROL Applikation

Mobiler Zugang

Die Module GSM-X, GSM-X LTE, GPRS-A und GPRS-A LTE können per Fernzugriff über die GX CONTROL App für mobile Geräte bedient werden.

Dies ist eine extrem bequeme Lösung, um von einem beliebigen Ort der Welt aus die Steuerung und sofortige Überprüfung der Kommunikatoren zu bewerkstelligen. Zur Konfiguration dient das mit einem intuitiven Interface ausgestattete Programm GX Soft.

Mobiler Zugang - GX CONTROL

Willkommen
in der Ära des IoT

Die universellen Überwachungsmodule GPRS-A LTE und GPRS-A können neben ihren grundlegenden Kommunikationsfunktionen auch zur Überwachung der Parameter von angeschlossenen analogen und digitalen Sensoren dienen. Nach dem Konzept des Internets der Dinge (Iot) können diese Daten über offene Kommunikationsprotokolle kontinuierlich weiter übertragen werden - zur Verwendung in Datenbanken, Berichten, Visualisierungen, u. ä.

GPRS-A

INTEGRA 256 Plus + GSM-X + GSM-X-ETH

Dual Path Reporting

Die universellen Kommunikationsmodule GSM-X LTE und GSM-X bieten eine Reihe von anderen, zusätzlichen Möglichkeiten.

Im Falle einer Störung des terrestrischen Telefonnetzes werden diese das zellulare Netzwerk als Backup-Verbindungskanal nutzen. Sie können auch als sog. „GSM-Gateway” fungieren oder den Fernzugriff auf die Konfiguration (DLOADX) und Verwaltung (GUARDX) der Zentralen INTEGRA und INTEGRA Plus ermöglichen.

Bei Betrieb mit GSM-X-ETH (einem dedizierten Ethernet-Modul) können sie mittels Datenübertragung über Ethernet-Netzwerk oder zellulares Netzwerk ein äußerst wirkungsvolles Dual-Path-Reporting durchführen.

Dual Path Reporting

GPRS-Modul für die Zentralen INTEGRA und INTEGRA Plus

INT-GSM ist ein für die Zentralen der Serie INTEGRA und INTEGRA Plus dediziertes Modul, welches ihnen die Kommunikation über das GSM-Netz ermöglicht.

Das Gerät erlaubt die Fernsteuerung des Alarmsystems mit der mobilen Applikation INTEGRA CONTROL, SMS oder dem
CLIP-Service
. Es übersendet PUSH-Benachrichtigungen, SMS oder E-Mails (INTEGRA Plus) und überträgt Ereignisse an Leitstellen (GPRS und SMS).

INT-GSM wird mit dem Ethernetmodul ETHM-1 Plus als Ersatz-Verbindungskanal für Ethernet betrieben. Dieses Duo kann Dual Path Reporting realisieren. Das Kommunikationsmodul bietet auch Fernzugriff auf die Konfiguration (DLOADX) und die Verwaltung (GUARDX) des Alarmsystems.

INT-GSM

Ethernet
Kommunikatoren

ETHM-1 Plus + ETHM-2

Ethernet Kommunikatoren eröffnen ein weites Feld der Kommunikationsmöglichkeiten. Sie ermöglichen nicht nur einen effizienten Informationstransfer zur Überwachungsstation sondern führen ebenso die Zusatzfunktionen aus.

ETHM-1 Plus + ETHM-2

Mit ihrer Hilfe können z.B. Fernbedienung, System-verwaltung vom Laptop oder Smartphone ausgeführt werden. Des weiteren ermöglichen diese Kommunikatoren, E-Mails zur Benachrichtigung zu nutzen. Diese Option macht es interessierten Nutzern möglich, Informationen über laufende Ereignisse zu erhalten.

Für Systeme, die auf den Zentralen INTEGRA und der INTEGRA Plus Familie basieren, verbunden mit dem ETHM-1 Plus, ist eine Fernprogrammierung unter Nutzung der Software DLOADX möglich.

Dieses Modul erlaubt ein Fernmanagement des Systems auf Grundlage der GUARDX Software und der mobilen Applikation INTEGRA CONTROL .

DLOADX + GUARDX

Wenn eine zentralisierte Administration multipler Systeme auf Grundlage dieser Zentralen notwendig ist, kann via ETHM-1 Plus die Software INTEGRUM genutzt werden. Es ist ebenso möglich, Alarmsysteme mit dem weiter entwickelten Kontrollsystem ACCO NET zu integrieren.

Telefonkommunikatoren

Über das Telefonfestnetz betriebene Geräte sind aus technologischer Sicht die einfachsten, die. Sie ermöglichen alle Grundfunktionen, einschließlich Stimmnachrichten, die Einbindung der Berichte in verschiedenen Formaten usw.

Bei den meisten SATEL Alarmsystemen sind solche Kommunikatoren ein integrierter Teil der Alarmzentrale, so dass man die von ihnen angebotenen Möglichkeiten ohne Zusatzgeräte nutzen kann.

DT-1 Telefonwählgerät

DT-1 Telefonwählgerät

Die Funktionalität einiger Zentralen, die mit Telefonkommunikatoren ausgestattet sind, kann mit zusätzlichen Modulen erweitert werden. Die populärsten Module sind Stimmsynthesizer, deren Aufgabe ist, eine Stimmnachricht über ein ausgewähltes Ereignis im System an den Nutzer abzusetzen.

SM-2 1-Kanal AWAG-Modul

SM-2 1-Kanal AWAG-Modul

Die Produktpalette beinhaltet auch Module, die für interaktive Systemsteuerung mihilfe des Stimmmenüs entwickelt wurden. Ähnlich wie in populären Infoliniensystemen, kann man in diesem Fall die Telefontastatur zur Auswahl der Optionen nutzen.

INT-VG Sprachmodul

INT-VG Sprachmodul

Kommunikationsmodule

Vollständiges SATEL Produktangebot

Wo kaufen?
Kommunikation und Benachrichtigung
 © 1990-2018 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij