Entdecken Sie unsere neuen Produkte!

  • Alarmzentralen PERFECTA-IP
  • Module INT-GSM LTE und GSM-X-PSTN
  • ABAX 2 Komponenten: Melder ADD-200 und Tester ARF-200
  • Funk-Universalmelder MXD-300

 

 

 

Premieren im Juli!

Entdecken Sie neue Geräte, die im Rahmen des MICRA Systems (433 MHz)
betrieben werden, Funksteuerungen der neuen Serie RK
sowie den modularen Distanzhalter für Außen- und Vorhangmelder.

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

INT-TSI + DAHUA Türstationen

Türsprechanlage-Widget

Funktionalität der Video-Türsprechanlage im Bedienteil.
Von nun an bietet INT-TSI noch mehr!

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

Möglichkeiten

HARDWARE-KONFIGURATOR

Der Hardware-Konfigurator CONFX ist ein einfaches und bequemes Werkzeug in der alltäglichen Bedienung für Fachkräfte, die Alarmanlagen unter Verwendung der SATEL-Komponenten entwerfen. Das Programm verfügt über klare und intuitive Schnittstelle, dank welcher der Prozess der Vorbereitung der Hardware-Konfiguration des Systems schnell und effizient verläuft.

CONFX bietet große Flexibilität und breite Möglichkeiten zur Erstellung und Bearbeitung der Hardware-Konfiguration von Alarmsystemen, die auf Zentralen der Serie INTEGRA, VERSA und PERFECTA sowie dem Modul MICRA basieren.

Entdecken Sie die Möglichkeiten von CONFX

CONFX logo

hilft bei der täglichen Arbeit!

Modus der Systemvalidierung

Das Programm prüft laufend, ob die Komponenten, die dem System hinzugefügt werden sollen, mit den bereits im Entwurf vorhandenen kompatibel sind. Zum Beispiel nach Auswahl des Modells der Zentrale (bei eingeschaltetem Modus der Systemvalidierung) wird das Programm das Hinzufügen von Geräten, die mit ihr nicht kompatibel sind, verhindern.

Verschiedene Installationsvarianten

Jederzeit können Sie die Zentrale durch eine andere ersetzen – ohne alle Komponenten entfernen oder den Entwurf schließen zu müssen. Bei inkompatiblen Komponenten wird das Programm eine Information anzeigen, dass sie ersetzt werden müssen.

Strombilanz

Das Programm berechnet kontinuierlich die Strombilanz des zu konfigurierenden Systems. Es ermöglicht die Auswahl von Kriterien für das Messen der Stromaufnahme, berechnet die Gesamtkapazität der Akkus, überwacht die Leistung der Netzteile in der zu erstellenden Installation und informiert den Nutzer über deren Überschreitung.

Andere nützliche Funktionen beim Entwerfen:

Visualisierung der Reichweite von Meldern

Möglichkeit, Komponenten frei hinzuzufügen (bei inaktivem Validierungsmodus)

Möglichkeit, einen Entwurf ohne ausgewählten Objektplan zu erstellen

bequeme Ansicht von Eigenschaften und technischen Parametern eines jeweiligen Elements

Überprüfung der Möglichkeit, die jeweilige Komponente im gewählten Gehäuse zu platzieren

Einfaches Suchen

Die Filterung von Produkten auf der Liste ermöglicht, Elemente in einer bestimmten Kategorie anzuzeigen, die mit individuellen „Flags” versehen sind:

  • Grade 2
  • Grade 3
  • Neu
  • Bis zur Erschöpfung der Bestände
  • Archiv
  • Bald
  • Drahtlos

Individuelle Akzente

Ein großer Vorteil ist auch die Möglichkeit, die einzelnen Systemelemente zu definieren und zu personalisieren, z.B. das Aussehen der Punkte/Komponenten auf der Objektkarte, sowie einen eigenen Logotyp den zu erstellenden Entwürfen und Dokumentation hinzuzufügen.

Schnelle Preiskalkulation

Die Kalkulation der Kosten des Alarmsystems im Programm CONFX ist äußerst einfach. Das Werkzeug ermöglicht, die aktuellen, vom Hersteller empfohlenen Nettopreise der im Konfigurator verfügbaren Komponenten zu überprüfen.

Marge, Rabatt- und MwSt-Sätze können individuell für die einzelnen Positionen des Kostenvoranschlags festgelegt werden. Zum Angebot können auch eigene Elemente (z.B. Verkabelung oder Kosten der Montage/Konfiguration) hinzugefügt werden. Es ist auch möglich diese Elemente zu benennen und Stückzahlen, Maßeinheiten, Nettopreise anzugeben sowie eigene Preislisten zu importieren.

Bereit, um sich mit dem Kunden zu treffen

Die letzte Etappe der Arbeit mit gegebenem Entwurf ist die Möglichkeit, eine PDF-Datei zu generieren, die – je nach Bedarf – folgende Elemente enthalten kann:

  • Objektplan
  • Anordnung der Komponenten
  • Beschreibung und technische Daten der Elemente des Alarmsystems
  • Kostenvoranschlag

Das Dokument ist eine übersichtliche Zusammenfassung des Auftrags, die beim Gespräch mit dem Endkunden nützlich ist.

Effektive und bequeme Systemkonfiguration durch:

Möglichkeit, den Touchscreen zu verwenden

intuitive Steuerung mithilfe Tastaturkürzel

Möglichkeit, den Arbeitsbereich auf beliebige Größe zu erweitern

Arbeit an mehreren Entwürfen gleichzeitig mithilfe Registerkarten (wie im Browser)

Arbeit auf Basis der Objektpläne oder ohne graphischen Plan

einfache Hinzufügung und Bearbeitung der Etagen

Möglichkeit, die Größe der Icons anzupassen

Arbeit unter Windows und macOS*
*bald

pomoc

Die detaillierte Anleitung ermöglicht, sich bequem mit der Funktionalität des Konfigurators vertraut zu machen und dessen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

Systemanforderungen:

Gerät mit Windows 7 (x86, x64) oder höher

Prozessor Intel Pentium 4, AMD Athlon 64 oder höher

Min. 512 MB RAM

Laden Sie das Programm
CONFX kostenlos herunter

Nur auf dem Portal support.satel.eu

support.satel.eu
download now

Charakteristik

DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN DES KONFIGURATORS:

Erstellen und Bearbeiten der Hardware-Konfigurationen von Alarmsystemen:

  • Möglichkeit, eine Hardware-Konfiguration des Alarmsystems vorzubereiten, die auf bestimmten Serien der Zentralen (INTEGRA, VERSA oder PERFECTA) und auf dem Alarmmodul MICRA basiert
  • Anordnung der Systemkomponenten auf Basis der Objektpläne in Formaten: JPG, JPEG, BMP, PNG, GIF, TIF, TIFF
  • Hinzufügung und Bearbeitung der Etagen im Objekt
  • Möglichkeit, die Komponenten des Alarmsystems auf dem Plan zu verankern
  • mögliche Durchsicht der für die gewählte Serie von Zentralen oder das Modul verfügbaren Komponenten (wenn eine Komponente mit der gewählten Zentrale nicht kompatibel ist, d.h. ihr Anschluss an das erstellte System nicht möglich ist, wird die Funktion der Hinzufügung dieser Komponente gesperrt)
  • Möglichkeit, die Komponenten den Bereichen zuzuweisen
  • Möglichkeit, die Konfiguration zu speichern und diese nach der erneuten Inbetriebnahme des Konfigurators zu bearbeiten

Kalkulation der Strombilanz des Systems:

  • mögliche Auswahl von Kriterien für das Messen der Stromaufnahme
  • Kalkulation der Gesamtkapazität der Akkumulatoren, die für die Stromversorgung des Alarmsystems notwendig sind
  • Informieren des Benutzers, das die Netzteile ihre Leistung überschritten haben

Kostenübersicht des Alarmsystems:

  • Überprüfen von aktuellen, vom Hersteller empfohlenen Nettopreisen der Komponenten, die im Konfigurator verfügbar sind
  • Importieren von eigenen Preislisten und deren Verwendung in der jeweiligen Kalkulation
  • Hinzufügen eigener Elemente zum Entwurf, wie z.B. Verkabelung, Montagekosten, Kosten der ersten Serviceleistung
  • Eingabe von Eigennamen, Stückanzahl, Maßeinheiten, Nettopreisen für eigene Elemente
  • individuelle Festlegung von: Marge, Rabatt- und MwSt.-Satz für die einzelnen Positionen des Kostenvoranschlags

Erstellen von Entwürfen des Alarmsystems, die enthalten u. a.:

  • Objektplan und Anordnung der Komponenten
  • Beschreibung und technische Daten der Systemkomponenten
  • Strombilanz des Systems
  • Preise ausgewählter Komponenten
  • Logotyp des Auftragnehmers

Drucken der Zusammenstellungen

 

ANFORDERUNGEN:

  • Computer mit Betriebssystem MS Windows 7 (x86, x64) oder höher
  • Prozessor Intel Pentium 4/AMD Athlon 64 oder höher
  • Min. 512 MB RAM

 

CONFX

Programme

Version wählen:  
Deutsch
kompiliert: 2020-10-12
Englisch
kompiliert: 2020-10-12
Polnisch
kompiliert: 2020-10-05
Russisch
kompiliert: 2020-10-12
Spanisch
kompiliert: 2020-10-12
Deutsch
kompiliert: 2020-10-12
Englisch
kompiliert: 2020-10-12
Polnisch
kompiliert: 2020-10-05
Russisch
kompiliert: 2020-10-12
Spanisch
kompiliert: 2020-10-12

Infomaterialien

1Katalog

4technisches Datenblatt

Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.
 © 1990-2020 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij