Herbstliche Produktpremieren

Schon im SATEL-Angebot!

Lernen Sie die neue Serie von SLIM LINE
Bewegungsmeldern, die Schaltnetzteile
APS-1412 und APS-724 sowie LTE-Geräte kennen.

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

ACCO NET

Zutrittskontrollsystem

Skalierbares Zutrittskontrollsystem mit verteilter Struktur, das ermöglicht,
unbeschränkte Anzahl der ACCO-NT-Zentralen per Fernzugriff als auch lokal
von vielen Orten aus gleichzeitig zu verwalten.

Bedient von 65 000 Benutzer

VERSA Plus

Alarmzentrale

Die einzige so kompakte Lösung, die Folgendes anbietet:
Kommunikation über mehrere Kanäle, eine Mobilapplikation, komplett
drahtlose Steuerung und auch Möglichkeit, ein verdrahtetes, drahtloses
oder hybrides System zu erstellen.

Es ist die Zeit für die Zentrale VERSA Plus!

Neuheiten Dezember 2011

Zu unserer Freude möchten wir Ihnen mitteilen, dass vom 1. Dezember das Angebot der Firma SATEL um neue sehr interessante Produkte verbreitet wird.
In erster Linie stellen wir Ihnen das MICRA Funkalarmsystem. Das MICRA System wurde vor allem für Schutz von kleinen Objekten ausgelegt, z.B. für: Kioske, Boutiquen, Sommerhäuser, Garagen und kleine Werkstätte – doch die Anwendung von MICRA kann viel breiter sein. Ein kompaktes Gehäuse gewährt eine einfache Montage bzw. Änderung des Montageortes, wenn es nötig ist. Es besteht also auch eine ideale Lösung für einen zeitweiligen Schutz z.B. von Baustellen. Die Anwendung von drahtlosen Bewegungsmeldern und Magnetkontakten garantiert einen optimalen Schutz vor dem Einbruch, und die Funk Rauchmelder bieten auch eine zusätzliche Sicherheit an.

Die Systembedienung über Handsender, Funkbedienteil oder Handsender ist einfach und intuitiv. Dank den analogen Linien kann das MICRA Modul zur Überwachung technischer Einrichtungen dienen, indem es Informationen zur Überschreitung kritischer Parameter (z.B. Temperatur oder Luftdruck) übermittelt.

Zum MICRA System gehören das MICRA Alarmmodul, das auf dem Markt schon seit einiger Zeit zugänglich ist, sowie die neusten Funkkomponenten:

MPD-300
Funk-Bewegungsmelder für das MICRA System

Die Hauptaufgabe des Bewegungsmelders ist die Erfassung des Eindringlings im überwachten Objekt. Dank der Immunität gegenüber Tieren kann der MPD-300 Melder auch bei der Bewegung kleiner Tiere, wie Hunde oder Katzen, einen effektiven Schutz gewährleisten. Die Lithium-Batterie garantiert einen vieljährigen Betrieb, ohne Notwendigkeit, sie austauschen zu müssen. Dies macht das System so problemlos, wie ein traditionelles verdrahtetes System.

 

MMD-300 / MMD-300 BR
Funk Tür- und Fenster-Magnetkontakt

Der Tür- und Fenster-Magnetkontakt dient zur Außenüberwachung des Objektes. Dank dem MMD-300 Melder reagiert das Alarmsystem noch bevor der Einbrecher in das geschützte Objekt eindringt.

 

 

MSD-300
Funk Rauch- und Wärmemelder für das MICRA System

Die Aufgabe des Rauch- und Wärmemelders ist die Erkennung des Brandes in der ersten Phase. Außer der Übertragung von Gefahrenmeldungen an die Zentrale kann der MSD-300 Melder mit Hilfe eines eingebauten akustischen Signalgebers vor Gefahren warnen. Im Gegensatz zu den typischen Rauchmeldern reagiert dieses Modul nicht nur auf die sichtbaren Rauchpartikeln, aber auch auf schnelle Temperaturerhöhung, was einen besseren Brandschutz gewährleistet.

 

MPT-300
Handsender zur Steuerung des MICRA Systems

Der MPT-300 Handsender dient zur Steuerung des MICRA Systems. Er ermöglicht, nicht nur auf einfache Weise das System scharf- und unscharf zu schalten, sondern kann auch einen Überfallalarm auslösen oder andere an das MICRA System angeschlossene Module (z.B. das Hoftor) steuern. Außerdem können Sie die einzelnen Tasten beliebig konfigurieren, so dass Sie seine Funktionsweise an Ihre Anforderungen anpassen können.

 

MKP-300
Funk-Tastatur für das MICRA System

Die Funk-Tastatur ermöglicht Scharf- und Unscharfschaltung sowie Steuerung der an das MICRA Modul angeschlossenen Komponenten, ohne den Handsender zu gebrauchen. Deswegen ist sie eine ideale Lösung vor allem dort, wo das System von mehreren Personen bedient werden soll.

 

Eine neue Position in unserem Angebot ist auch INT-KNX – ein Modul zur Erweiterung der Funktionalität der im Rahmen der INTEGRA Alarmzentralen realisierten Automationssysteme.

 

INT-KNX
Modul zur Integration mit dem KNX-System

Das INT-KNX Modul ermöglicht die Integration des INTEGRA Alarmsystems mit dem KNX-Netz. Diese Verbindung ermöglicht das Senden von KNX-Telegrammen (d.h. Befehlen zur Steuerung der KNX-Endgeräte) als Antwort auf bestimmte Ereignisse in der INTEGRA Zentrale. Die Konfiguration solch eines Systems besteht in Zuordnung entsprechender Telegramme den ausgewählten Ausgängen der Zentrale, die wiederum unterschiedliche Ereignisse auslösen können: Verletzungen der Melder, Aktivierung der Timer, Auslösung einer Aktion vom Benutzer oder logische Kombinationen dieser Signale. Im Effekt erreichen Sie eine für die INTEGRA Zentralen typische Flexibilität der Konfiguration der ganzen Systems, die nur durch die Anzahl verfügbarer Ausgänge begrenzt ist.

INT-KNX verbreitet die Funktionalität der im Rahmen der INTEGRA Zentrale realisierten Automationssysteme, was das Modul sehr vielseitig macht. Vor allem ermöglicht das, die bestehenden Komponenten des Alarmsystems völlig nützen.

 

Wir haben auch die Freude, Ihnen die folgenden Produkte zu präsentieren, die für Verbreitung des von unseren Kunden hoch geschätzten ABAX-Funksystems ausgelegt wurden.

 

ASD-110
Funk Rauch – und Wärmemelder

Der ASD-110 Mehrsensormelder ermöglicht eine Brandfrüherkennung schon bei der Rauchentstehung und/oder beim Temperaturanstieg. Er kann als ein autonomes Gerät oder als ein Teil des bidirektionalen ABAX Funksystems betrieben werden. Zur Erkennung des sichtbaren Rauchpartikels wird die optische Methode angewendet. Wird die Rauchdichte in der optischen Kammer des Melders eine bestimmte Ansprechschwelle überschreiten, dann wird ein Alarm ausgelöst. Die Betriebsparameter des Rauchsensors werden je nach den vom Temperatursensor registrierten Temperaturänderungen modifiziert. Der ASD-110 Melder ersetzt den ASD-100 Melder. Um den Melder effektiv nutzen zu können, verwenden Sie die aktuellen Programmversionen: INTEGRA v. 1.09 (2011-11-02), ACU-100 v. 3.2, DloadX v. 1.09.001

 

Zum Schluss präsentieren wir das Modul, das die bisher angebotenen Erweiterungsmodule CA-64 SR und CA-64 DR ersetzen wird.

 

INT-R
Universal-Erweiterungsmodul für Karten- und Chip-Leser

Das INT-R Erweiterungsmodul für die INTEGRA Alarmzentralen ermöglicht den Anschluss von Karten- und Chip-Lesern, um die Zutrittskontrolle zu erhalten und den Bereich scharf-/unscharfschalten. Das INT-R Erweiterungsmodul ist mit den INTEGRA und CA‑64 Alarmzentralen kompatibel.

Wir hoffen, die oben genannten Neuheiten entsprechen Ihren Erwartungen und werden in Ihren Sicherheitssystemen montiert.

 

Andere Informationen

24-07-2014

  Neu im Juli 2014

02-12-2013

  Neu im November 2013

16-09-2013

  Neu im Herbst 2013

 © 1990-2018 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij