VERSA IP

Alarmzentrale

Die Alarmzentrale VERSA IP ist zum Schutz von kleinen und mittelgroßen Objekten vorgesehen. Sie ermöglicht die Erstellung eines verdrahteten oder drahtlosen Systems, sowie auch eines hybriden System, in welchem beide der Installationsformen verbunden sind. Sie ist mit den Funkbasismodulen ACU-120 und ACU-270 kompatibel, welche eine ausgezeichnete Reichweite für die Geräte aus der Familie ABAX, ABAX 2 gewährleisten – sogar bis zu 500 m im freien Feld.

VERSA IP ist die einzige Lösung auf dem Markt, welche die Funktionalitäten in sich verbindet, die bisher durch Anwendung mehrerer Geräte verfügbar waren. Auf der Hauptplatine sind folgende Module integriert: ETHMINT-VG, INT-AV und PSTN-Wählgerät. Dadurch ermöglicht die Zentrale die Kommunikation über drei Kanäle (Ethernet, PSTN, GSM/GPRS), was eine wirksame Übertragung von Informationen garantiert.

  • entspricht der Norm EN50131 Grade 2
  • 4 einstellbare verdrahtete Meldelinien:
    • Unterstützung von NO- und NC-Meldern sowie Rollladen- und Erschütterungsmeldern
    • Unterstützung der Konfigurationen EOL und 2EOL
  • zusätzlicher Sabotageeingang vom Typ NC
  • 5 einstellbare verdrahtete Ausgänge:
    • 2 Lastausgänge
    • 2 Triggerausgänge vom Typ OC
    • 1 Relaisausgang
  • 3 Stromversorgungsausgänge
  • Ausgang zum Anschluss des speziellen im Gehäuse installierten piezoelektrischen Wandlers (akustische Signalisierung)
  • maximale Anzahl einstellbarer Meldelinien: 30
  • maximale Anzahl einstellbarer Ausgänge: 12
  • Aufteilung des Systems in 2 Bereiche:
    • Möglichkeit der Zuweisung eines Ausgangs zu zwei Bereichen
  • Steuerung des Systems via:
  • integriertes PSTN-Modul zur:
    • Übertragung (SIA, ContactID, u.a.)
    • Benachrichtigung über Sprachmeldungen (8 Rufnummern, 16 Meldungen)
    • Parametrierung per Fernzugriff (Modem 300 bps) über das Programm DLOADX
  • integriertes ETHM-Modul zur:
    • E-Mail-Benachrichtigung
    • Steuerung über die Applikation VERSA CONTROL, welche die PUSH-Benachrichtigung ermöglicht
    • Übertragung an die Leitstelle
    • Parametrierung über das Programm DLOADX
  • integriertes Sprachmodul:
    • fast 13 Minuten für Sprachmeldungen
    • über 4 Minuten für 16 Meldungen zur telefonischen Benachrichtigung (eine Meldung kann bis zu 16 Sekunden dauern)
  • integrierte Buchse USB-HID
  • Speicher bis zu 2047 Ereignisse
  • Bedienung von 30 Benutzern, jedem Benutzer kann man Folgendes zuweisen:
    • ein Kennwort
    • eine Zutrittskarte
    • einen Handsender
  • 4 Timer für automatische:
    • Scharf-/Unscharfschaltung der Bereiche
    • Steuerung der Ausgänge (Lichtsteuerung, Gartenbewässerung usw.)
  • trennbare Schraubklemmen
  • die Möglichkeit, den Fehler des SATEL Servers an die Alarmzentrale nicht zu melden (VERSA Firmware 1.08 oder neuere)
EN-50131 GRADE 2 - Zertifikat
VERSA IP
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Parametrierung
aktualisiert: 2020-01-29
2.01 MB
Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2020-01-29
1.00 MB
Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2020-01-10
1.26 MB
kurze Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2020-01-09
599 KB

Programme

Polnisch, Englisch, Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Niederländisch, Spanisch, Deutsch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Rumänisch, Slowakisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Italienisch
kompiliert: 2020-10-01
Polnisch, Englisch, Tschechisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Russisch, Slowakisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Portugiesisch
kompiliert: 2016-07-05
Deutsch
kompiliert: 2019-07-02

Zertifikate

EN-50131 GRADE 2 - Zertifikat
aktualisiert: 2020-03-26
175 KB
EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2020-11-20
504 KB

Technische Daten

Sprachmeldungen
16
Belastbarkeit der programmierbaren Triggerausgänge
50 / 12 VDC mA
Ereignisspeicher
2047
Bereiche
2
Timer
4
Stromleistung des Netzteils
2 A
Abmessungen des Gehäuses
266 x 286 x 100 mm
Abmessungen der Elektronikplatine
173 x 105 mm
Betriebstemperatur
-10…+55 °C
Spannungsversorgung (±15%)
18 V AC, 50-60 Hz
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
230V Netzstromaufnahme - im Standby-Modus
120 mA
Stromaufnahme aus dem Akku - im Standby-Modus
160 mA
Spannung für Meldung der Akkustörung (±10%)
11 V
Spannung für Trennen des Akkus (±10%)
10,5 V
Umweltklasse gem. EN50130-5
II
Max. Stromaufnahme aus dem Netz 230 V
160 mA
Max. Stromaufnahme aus dem Akku
200 mA
Einstellbare verdrahtete Linien
4
Max. Anzahl einstellbarer Linien
30
Einstellbare verdrahtete Ausgänge
5
Max. Anzahl einstellbarer Ausgänge
12
Stromversorgungsausgänge
3
Kommunikationsbusse
1
Bedienteile
bis 6
Sicherheitsgrad gem. EN 50131
Grade 2
Belastbarkeit des Ausgangs AUX
500 / 12 V DC
Empfohlener Transformator
40 VA
Gewicht (mit Gehäuse und Zubehör)
1220 g
Benutzer
30
E-Mail-Adressen zur Benachrichtigung
8
Textnachrichten
64
Belastbarkeit des Ausgangs +VR
200 / 12 V DC
Belastbarkeit des Ausgangs KPD
500 / 12 V DC
Belastbarkeit des einstellbaren Relaisausgangs
1000 / 24 V DC mA
Belastbarkeit einstellbarer Lastausgängen
1100 / 12 VDC mA
Bereich der Ausgangsspannungen
10,5 V…14 V DC
Akkuladestrom
800 mA
Ausgangsspannung des Netzteils
12 V DC ±15%
Telefonnummern zur Übermittlung
8

Infomaterialien

1Katalog

2Prospekt - Benutzer

4technisches Datenblatt

5Merkblatt