INT-PP

Erweiterungsmodul für Linien und Ausgänge

Das Erweiterungsmodul ist für den Betrieb mit den INTEGRA und INTEGRA Plus Alarmzentralen als auch mit der Zutrittskontrollzenrale ACCO-NT ausgelegt. Dieses Gerät ersetzt das CA-64 PP Modul. INT-PP ermöglicht die Erweiterung der Zentrale um 8 zusätzliche verdrahtete Meldelinien sowie um 8 programmierbare Ausgänge: Relais- und Open-Collector-Ausgänge. Der Sabotageeingang erleichtert die Erkennung einer unbefugten Öffnung des Gehäuses.

  • Unterstützung der Konfigurationen
    • NO, NC
    • EOL, 2EOL/NO, 2EOL/NC (nur für Alarmzentralen)
    • 3EOL (nur für die Zentrale INTEGRA Plus)
  • Unterstützung von Rollladen- und Erschütterungsmeldern
  • Systemerweiterung um 8 Meldelinien
  • Systemerweiterung um 8 Ausgänge:
    • 4 Open-Collector-Ausgänge
    • 4 Relaisausgänge
  • möglicher Anschluss an den RS-485 Bus (Aktualisierung der Firmware über den Bus
EN-50131 GRADE 3 - Zertifikat
INT-PP

Merkblatt

 INT-PP

Infomaterialien

 Katalog
 Technische Daten
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2018-02-26
755 KB

Programme

Interlingue
kompiliert: 2018-04-18
1.02 MB

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2014-07-21
522 KB
EN-50131 GRADE 3 - Zertifikat
aktualisiert: 2017-08-10
331 KB

Technische Daten

Spannungsversorgung (±15%)
12 V DC
Betriebstemperatur
-10 °C...+55 °C
Ruhestromaufnahme
35 mA
Max. Stromaufnahme
150 mA
Gewicht
80 g
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
Abmessungen
140 x 68 mm
Umweltklasse gem. EN50130-5
II
Belastbarkeit der Open-Collector-Ausgänge
50 mA / 12 V DC
Belastbarkeit der Relaisausgänge (ohmsche Belastung)
2 A / 24 V DC
Belastbarkeit des Ausgangs +12V
2,5 A / 12 V DC
Schutzklasse gem. EN 50131 (ohne Netzteil)
Grade 3
Schutzklasse gem. EN 50131 (mit APS-412 Netzteil)
Grade 2