CSP-204

Brandmelderzentrale

Die CSP-Zentralen der Serie 200 sind konventionelle Brandmelderzentralen, die mit der Norm EN54 übereinstimmen. Sie sind in einfachen Anlagen sowohl in kleinen als auch in mittelgroßen Objekten einsetzbar. Die LCD-Anzeige erleichtert sowohl eine alltägliche Systembedienung sowie seine Installation und Wartung. Ein Vorteil der SATEL-Zentralen ist ihre einfache Installation und integrierter 12V Akku als Notstromversorgung.

  • 4 Meldergruppen
  • LCD-Anzeige für einfache Bedienung und Parametrierung des Systems,
  • Unterstützung des Feuerwehrbedienfeldes und des virtuellen Bedienfeldes (über das Modul CSP-ETH)
  • 4 vom Errichter programmierbare Steuerungseingäne
  • 4 vom Errichter programmierbare Relaisausgänge
  • Unterstützung von Übertragungseinrichtungen für Brand- und Störungsmeldungen
  • integriertes Netzteil mit dem 12 V Akku und den Stromversorgungsausgängen AUX und 24V
CSP-204
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2019-12-19
3.01 MB
Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2015-09-29
974 KB

Programme

Deutsch
kompiliert: 2018-10-23
Polnisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Russisch
kompiliert: 2017-05-18

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2020-11-20
506 KB
EC-Konformität
aktualisiert: 2019-10-04
2.74 MB
Zulassungsbescheinigung
aktualisiert: 2019-10-04
1.08 MB
Leistungserklärung
aktualisiert: 2019-10-04
984 KB

Technische Daten

Betriebstemperatur
-5…+40 °C
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
Abmessungen
324 x 382 x 108 mm
Transporttemperatur
-25….+55 °C
Hauptversorgung aus dem Netz mit der Spannung
230 V AC +10% , -15% 50 Hz
Max. Netzstromversorgung
500 mA
Zeit der Notstromversorgung
72 h
Max. Akkuladestrom
1,4 A
Max. Innenwiderstand des Akkus (mit Leitungen und Klemmen im Stromkreis)
1 Ω
Stromaufnahme aus dem Akku im Bereitschaftsmodus
100 mA
Stromaufnahme aus dem Akku im Alarmmodus
170 mA
Stromaufnahme aus dem integrierten AC-Netzteil im Bereitschaftsmodus
80 mA
Stromaufnahme aus dem integrierten AC-Netzteil im Alarmmodus
140 mA
Schutzklasse des Gehäuses
IP30
Gewicht ohne Akku
< 3 kg
Ereignisspeicher
8999
Alarmspeicher
9999
Uhrenbatterie
3 V (CR2032)
Ausgang für Kommunikation mit dem Computer (Service)
Ja
Abschlusswiderstand an den Klemmen des Datenbusses
100 Ω
Ausgang für Kommunikation mit dem Bedienfeld u. Modul CSP-ETH
Ja
Stromversorgungsausgang +24V
24 V DC +/-15% / 200 mA max.
Stromversorgungsausgang AUX (zum Anschluss des Moduls CSP-ETH) im Normalbetrieb
18 V DC +5%, -15%
Abschlusswiderstand im Stromkreis des Kontrolleingangs
1 kΩ +/- 5%
Alarmwiderstand im Stromkreis des Kontrolleingangs
10 kΩ +/-5%
Anzahl programmierbarer Kontrolleingänge
4
Elektrische Parameter der Relaisausgänge
1A / 30 V DC (NO oder NC)
Anzahl der Meldergruppen
4
Max. Widerstand der Meldergruppe
100 Ω (2 x 50 Ω)
Max. Anzahl der automatischen Melder in einer Meldergruppe
32
Max. Anzahl der Handfeuermelder in einer Meldergruppe
10
Abschlusswiderstand in der Meldergruppe
5,6 k Ω +/- 5%
Max. Ruhestrom in der Meldergruppe
10 mA
Max. Strom in der Meldergruppe im Alarmmodus
40 mA
Strombegrenzung in der Meldergruppe
54 mA
Max. Widerstand der Linien der Signalgeber, Alarm- und Störungsübertr.
75 Ω (2 x 37,5 Ω)
Anzahl der externen Linien der Signalgeber
2
Betriebsspannung der Linie der Signalgeber
24 V DC +/-15%
Zulässiger Strom der Linie der Signalgeber
180 mA
Abschlusswiderstand in der Linie der Signalgeber
10 kΩ +/-5%
Anzahl der Linien der Alarmübertragung
1
Betriebsspannung der Linien der Alarmübertragung
24 V DC +/-15%
Zulässiger Strom der Linien der Alarmübertragung
180 mA
Abschlusswiderstand in der Linien der Alarmübertragung
10 kΩ +/-5%
Anzahl der Linien der Störungsübertragung
1
Betriebsspannung der Linien der Störungsübertragung
24 V DC +/-15%
Zulässiger Strom der Linien der Störungsübertragung
180 mA
Abschlusswiderstand in der Linien der Störungsübertragung
10 kΩ +/-5%
Anzahl programmierbarer Relaisausgänge
4
Notstromversorgung: integrierter Blei-Gel-Akku
12 V / 17 Ah
Notstromversorgung: externer Blei-Gel-Akku
12 V / ≤24 Ah
Stromvers.Ausgang AUX (zum Anschluss des Moduls CSP-ETH): bei Störung der AC-Versorgung
12 V DC +15%, -20%

Infomaterialien

3Prospekt - Errichter

5Merkblatt