AMBER 2E

Digitaler Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder

AMBER 2E ist ein Bewegungsmelder mit passiven Infrarotsensor (PIR), der mit zweifachem Pyroelement ausgestattet ist. Der digitale Detektionsalgorithmus und der Algorithmus der Temperaturkompensation gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb im breiten Bereich der Umgebungstemperaturen und hohe Immunität gegen Fehlalarme. Es sind zwei Empfindlichkeitsstufen verfügbar: hoch und niedrig. Der Melder ist mit eingebauten Abschlusswiderständen ausgestattet, was die Installation und den Anschluss an das Alarmsystem erleichtert. Das Gerät hat rote LED zur Signalisierung der Verletzung des überwachten Bereichs und einen Sabotageschutz gegen Öffnung des Gehäuses. AMBER 2E zeichnet sich auch durch niedrige Stromaufnahme (< 3 mA) aus.

Die Hauptaufgabe des Melders ist die Bewegungserfassung im geschützten Bereich. Er kann aber auch für Funktionen der Gebäudeautomation eingesetzt werden. Wenn das Alarmsystem nicht scharf geschaltet ist, kann der Melder auch das Einschalten der Lichter, Öffnen oder Schließen der Türen usw. steuern. Die kompakte Größe ist einer der Vorteile von AMBER 2E  - er ist einer der kleinsten von SATEL angebotenen Bewegungsmeldern und wird daher von den Benutzern gern gewählt.

  • eingebaute Abschlusswiderstände
  • digitale Signalverarbeitung
  • Temperaturkompensation
  • Empfindlichkeitseinstellung
Erhältlich bis zur Erschöpfung der Bestände
AMBER 2E
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2014-01-27
439 KB

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2020-11-20
505 KB

Technische Daten

Spannungsversorgung (±15%)
12 V DC
Erfasste Bewegungsgeschwindigkeit
0,3…3 m/s
Betriebstemperatur
-30…+55 °C
Empfohlene Montagehöhe
2,4 m
Ruhestromaufnahme
3 mA
Max. Stromaufnahme
3 mA
Gewicht
35 g
Max. Luftfeuchtigkeit
93 ±3%
Abmessungen
48,5 x 66 x 36 mm
Umweltklasse gem. EN50130-5
II
Dauer der Alarmmeldung
2 s
Abschlusswiderstände
2 x 1,1 kΩ
Anlaufzeit
ok. 120 s

Infomaterialien

1Katalog

4technisches Datenblatt

5Merkblatt