ARF-100

Funksignaltester

Lernen Sie den Nachfolger kennen ARF-100!

 

ARF-200

Funksignaltester

ÜBERPRÜFEN SIE

ARF-100 ist ein Funksignaltester, der für die Zusammenarbeit mit den Funkbasismodulen des bidirektionalen ABAX-Funksystems konzipiert ist. Er dient zur Überprüfung des Pegels des Funksignals, das durch das Funkbasismodul von dem Tester und durch den Tester von dem Funkbasismodul empfangen wird. Auf diese Weise kann der optimale Ort für die Montage einer beliebigen Funkkomponente des ABAX-Systems gefunden werden, was die Arbeit bei der Planung der Installation in einem bestehenden Objekt erheblich erleichtert. Der Tester ist mit 9 LEDs ausgestattet – 7 davon bilden eine Anzeige, die den prozentualen Pegel des Funksignals darstellt. Die nächste Diode dient zur Information über den Betriebsmodus, d. h. die Richtung des Signalempfangs). Die letzte LED signalisiert die Art der Speisung (Batterie oder Außenquelle) der Funkkomponente, deren Betrieb von dem Tester simuliert wird.

  • Überprüfung des Pegels des durch das Funkbasismodul vom Signaltester und durch den Signaltester vom Funkbasismodul empfangenen Funksignals
  • Simulation der Funkkommunikation zwischen den Modulen, die durch eine Batterie oder von Außenquellen gespeist sind
  • LED-Anzeige des Funksignalpegels
Archiv-Produkt
ARF-100

Merkblatt

 ARF-100

Infomaterialien

 Katalog
 Technische Daten
 ABAX
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2009-02-06
87 KB

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2008-06-01
154 KB

Technische Daten

Umweltklasse
II
Abmessungen des Gehäuses
70 x 196 x 32 mm
Betriebstemperatur
-10…+55 °C
Betriebsfrequenz
868,0 ÷ 868,6 MHz
Gewicht
137 g
Funkreichweite (im freien Gelände)
bis 500 m
Batterie
9 V 6LR61