Hausautomation auf höchstem Niveau.

Neu im Angebot von SATEL

KNX-Module!

Erfahren Sie mehr

Herbstliche Produktpremieren

Schon im SATEL-Angebot!

Lernen Sie die neue Serie von SLIM LINE
Bewegungsmeldern, die Schaltnetzteile
APS-1412 und APS-724 sowie LTE-Geräte kennen.

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

ACCO NET

Zutrittskontrollsystem

Skalierbares Zutrittskontrollsystem mit verteilter Struktur, das ermöglicht,
unbeschränkte Anzahl der ACCO-NT-Zentralen per Fernzugriff als auch lokal
von vielen Orten aus gleichzeitig zu verwalten.

Bedient von 65 000 Benutzer

VERSA Plus

Alarmzentrale

Die einzige so kompakte Lösung, die Folgendes anbietet:
Kommunikation über mehrere Kanäle, eine Mobilapplikation, komplett
drahtlose Steuerung und auch Möglichkeit, ein verdrahtetes, drahtloses
oder hybrides System zu erstellen.

Es ist die Zeit für die Zentrale VERSA Plus!

SATEL KNX – verleihen Sie Ihrem Haus Intelligenz

KNX-Module

Das KNX-System ist ein internationaler Standard zur Realisierung fortschrittlicher Gebäudeautomation auf höchstem Niveau.

Das bisher einzige KNX-bezogene Produkt in unserem Angebot war das Modul INT-KNX-2, welches die Integration von Alarmsystemen INTEGRA in die Installationen des intelligenten Gebäudes ermöglicht.

Die neuen KNX-Geräte von SATEL werden Ihnen noch mehr Möglichkeiten bei der Umsetzung von Smart Building eröffnen. Dank ihnen können Sie einfach u.a. Beleuchtung, Heizung, Klimaanlage, Lüftung, Rollläden, Multimedia und sogar Gartenbewässerung steuern. Die KNX-Geräte kommunizieren miteinander und können deshalb im Rahmen eines gemeinsamen Systems betrieben werden – oder, bei Bedarf, ihre Aufgaben autonom ausführen.

Mehr über KNX

Einfache Beleuchtungssteuerung

Die erste Neuheit, KNX-DIM21 – der universelle zweikanalige Dimmaktor, ermöglicht sanfte Steuerung von Lichtquellen (die mit der Spannung 230 V AC oder über den Transformator gespeist werden). Das Modul erkennt automatisch die Art der angeschlossenen Last (ohmsch, induktiv, kapazitiv) und wählt die entsprechende Art der Steuerung aus. An jeden der zwei Kanäle kann eine Last von bis zu 300 W angeschlossen werden.

Jalousien, Rollläden und Markisen.
Oder vielleicht elektrisch gesteuertes Fenster?

Die nächsten Module sind die zweikanaligen Jalousieaktoren KNX-BSA12L und KNX-BSA12H, die eine präzise Ansteuerung der Elektroantriebe u. a. von Behängen, darunter Horizontal- und Vertikal-Jalousien sowie Rollläden, Markisen, Gardinenstangen und Fenstern ermöglichen. Jedes von ihnen ist für Geräte vorgesehen, die mit einer anderer Spannung gespeist werden - KNX-BSA12L: 24 V DC, dagegen KNX-BSA12H: 230 V AC.

Einschalten und Ausschalten, wann immer Sie wollen

Das nächste Paar der neuen Geräte bilden KNX-SA41 und KNX-SA24 – die universellen Schaltaktoren. Sie ermöglichen die Steuerung verschiedener Arten von elektrischen Geräten, z.B. Beleuchtung, Lüfter, Torantriebe oder Elektroventile. Erstes Modul verfügt über vier steuerbare Kanäle (Relais), das zweite dagegen – acht.

Ein Gerät – viele Möglichkeiten

Das universelle Binäreingangsmodul KNX-BIN24 ist ein Gerät, das sowohl Spannungssignale von z.B. Tastern, Schaltern, Reed-Kontakten als auch Telegramme von KNX-Geräten empfangen kann. Zwischen den einzelnen Kanälen können logische und zeitliche Verknüpfungen hergestellt werden. Zusätzlich verfügt das Modul über 20 Funktionsblöcke, denen verschiedene Steuerungsfunktionen zugewiesen werden können – sie werden aus den Eingängen aktiviert. Ein Kanal sowie die Signale aus den Funktionsblöcken können mehrmals verwendet und miteinander verknüpft werden.

 

Komfortable Programmierung

Zur Konfiguration der neuen Module dient die universelle ETS-Software (engl. Engineering Tool Software), die allen Herstellern von KNX-Geräten gemeinsam ist. Die Installation des Programms reicht jedoch nicht aus – der Computer muss noch mit dem KNX-Bus verbunden werden. Zu diesem Zweck kann die KNX-USB-Schnittstelle verwendet werden. Deren zusätzlicher Vorteil ist die Möglichkeit, den Telegramm-Verkehr in der Installation anzumelden (im internen Speicher) – die gespeicherten Daten können dann in CSV- oder XML-Dateien exportiert werden. Die Verwaltung des Schnittstellenspeichers als auch das Ein- und Ausschalten des Anmeldemodus erfolgt über das Programm KNX-USB Soft.

Stabile Stromversorgung

Das Gerät, welches die SATEL KNX Gruppe schließt, ist die Spannungsversorgung KNX-PS640 zur Montage auf der DIN-Hutschiene. Sie dient zur Versorgung des KNX-Buses mit der Systemspannung, und der maximale Ausgangsstrom beträgt 640 mA. Ein unbestreitbarer Vorteil der Spannungsversorgung ist die Beständigkeit gegen Kurzschluss und Überlast.

Denken Sie daran, dass die Einzigartigkeit der Lösungen von SATEL auf der Möglichkeit einer einfachen Integration beruht. Eine intelligente Installation auf Basis von KNX-Modulen können Sie einfach mit dem Alarmsystem INTEGRA verbinden. Infolgedessen können die Benutzer die bequeme Steuerung des ganzen Systems über ein Bedienteil (z.B. Touchscreen-Bedienteil INT-TSI) und mobile App INTEGRA CONTROL in Anspruch nehmen.

Für den Benutzer:

  • perfekte Anpassung der Systemfunktionalität an die Erwartungen der Benutzer
  • bequeme Steuerung – lokal und per Fernzugriff
  • Einsatz von Szenen und Szenarien, die verschiedene Elemente des Systems kombinieren
  • Sicherheit – Integration mit fortgeschrittenem Alarmsystem möglich
  • Energieeinsparung

Für den Integrator:

  • ein hoher Grad an Flexibilität bei Auswahl der Systemkomponenten
  • einfache Inbetriebnahme, Erweiterung und Modifikation der Installation
  • Umsetzung sogar sehr komplizierter und komplexer Anforderungen der Benutzer
  • effektives und komfortables ETS-Programm

Möchten Sie mehr über unsere neuen Geräte erfahren? Prüfen Sie, wie Sie diese in der Praxis anwenden können, um Ihrem Haus Intelligenz zu verleihen.

Mehr über KNX

 

Andere Informationen

25-11-2019

  SATEL KNX – verleihen Sie Ihrem Haus Intelligenz

24-07-2014

  Neu im Juli 2014

02-12-2013

  Neu im November 2013

16-09-2013

  Neu im Herbst 2013


 © 1990-2018 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij