INTEGRA 32

Hauptplatine der Alarmzentrale mit 8 bis 32 Linien

Die erweiterten Alarmzentralen bieten außer den Alarmfunktionen auch die Möglichkeit der Ausführung von Hausutomationsfunktionen und Zutrittskontrolle. Dank der großen Auswahl von Erweiterungsmodulen kann man die Systemmöglichkeiten an individuelle Bedürnisse des Benutzers anpassen – von kleinen Systemen bis erweiterte Alarmanlagen. Die größten Vorteile der INTEGRA-Zentralen sind die Kommunikationsmöglichkeiten und zusätzliche GSM- und TCP/IP-Module.

  • zwischen 8 und 32 Linien
  • Möglichkeit der Aufteilung in 16 Bereiche und 4 Partitionen
  • zwischen 8 und 32 programmierbaren Ausgängen
  • Kommunikationsbusse zum Anschluss von Bedienteilen und Erweiterungsmodulen
  • eingebautes Telefonwählgerät mit Funktionen der Aufschaltung, Sprachbenachrichtigung und Fernsteuerung
  • Bedienung des Systems über LCD-Bedienteile, Bereichstataturen, Handsender und Zutrittskarten sowie Fernbedienung über Computer oder Mobiltelefon
  • 28 unabhängige Timer zur automatischen Steuerung
  • Funktionen der Zutrittskontrolle und Hausautomation
  • Speicherung von bis zu 439 Ereignissen mit Funktion des Ausdrucks
  • 64+4+1 Benutzer
  • RS-232 Schnittstelle - RJ-Buchse
  • Möglichkeit der Aktualisierung der Firmware mittels Computer
  • eingebautes Schaltnetzteil 1,2 A mit Ladefunktion des Akkus und Diagnose
  • die Möglichkeit, den Fehler des SATEL Servers an die Alarmzentrale nicht zu melden (INTEGRA Firmware 1.16 oder neuere)
EN-50131 GRADE 2 - Zertifikat
INTEGRA 32

Merkblatt

 INTEGRA 32

Infomaterialien

 Katalog
 Technische Daten
 INTEGRA BUSINESS
 Mobile Applikationen
 GUARDX
 INT-TSH & INT-TSG
 INT-GSM
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2018-05-09
545 KB
Parametrierung
aktualisiert: 2018-05-09
1.03 MB
Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2018-05-07
1.33 MB
kurze Errichertanleitung
aktualisiert: 2015-11-06
276 KB

Programme

Polnisch, Bulgarisch, Tschechisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Spanisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
kompiliert: 2019-05-31
Deutsch
kompiliert: 2019-05-28
Polnisch, Bulgarisch, Tschechisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Spanisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Ungarisch, Niederländisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Türkisch, Schwedisch, Ukrainisch
kompiliert: 2019-04-02
Interlingue
kompiliert: 2018-08-10
Deutsch
kompiliert: 2019-05-29

Zertifikate

INCERT
aktualisiert: 2010-12-21
161 KB
Andere Zertifikate
aktualisiert: 2012-03-08
144 KB
EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2018-02-27
580 KB
EN-50131 GRADE 2 - Zertifikat
aktualisiert: 2018-08-22
322 KB

Technische Daten

Umweltklasse
II
Sicherheitsklasse
S
Max. Kapazität des Akkumulators
18 Ah
Spannung des Netzteils der Zentrale (±10%)
13,8 V DC
Belastbarkeit der programmierbaren Triggerausgänge
50 mA
Belastbarkeit der programmierbaren Lastausgänge (±10%)
2000 mA
Stromleistung des Netzteils
1,2 A
Abmessungen der Elektronikplatine
173 x 106 mm
Betriebstemperatur
-10…+55 °C
Spannungsversorgung der Hauptplatine (±15%)
18 V AC, 50-60 Hz
Ruhestromaufnahme
127 mA
Max. Stromaufnahme
234 mA