OPAL Pro

PIR+MW dualer Außenbewegungsmelder

OPAL Pro ist ein dualer Außenbewegungsmelder, der sowohl für die Verwendung außerhalb des überwachteten Gebäudes als auch in den Innenbereichen, die sich durch schwierige oder besondere Umweltbedingungen (z.B. in Hallen, unter Überdachungen) kennzeichnen, perfekt geeignet ist. Der Außenbewegungsmelder OPAL Pro wurde mit den PIR- und MW-Technologien ausgestattet. Er verwendet auch die durch den Mikrowellenkanal realisierte Funktion der Abdecküberwachung (für Innenbereiche). Außerdem verfügt das Gerät über ein Zertifikat über die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen der Norm EN 50131 Gruppe 3: der Detektor kann zum Schutz der Innenbereichen von mittleren bis hohen Größe, wie Banken, Museen, Juweliergeschäften usw. eingesetzt werden.

Die duale Technolgie in Verbindung mit dem Algorithmus der Selbstanpassung des Außenbewegungsmelders an die Umweltbedingungen garantiert Reduktion von Falschalarmen und damit stabiles Funktionieren bei schwierigen Witterungsverhältnissen, wie Regen, Schnee, Sonneneinstrahlung, als auch starke Windstöße. Das Gerät bietet einwandfreien Betrieb in einem breiten Temperaturbereich von -40°C bis +55°C an, die Temperaturschwankungen werden automatisch kompensiert.

Der Außenbewegungsmelder OPAL Pro ist durch den Detektionswinkel von sogar 100 Grad, als auch den Erfassungsbereich von über 15 Meter gekennzeichnet. Überwacht wird auch der Bereich unter dem Außenbewegungsmelder, wodurch jeder Versuch einer unbefugten Person, unter das Gerät einzudringen und es zu beschädigen oder abzureißen, erkennt wird. Zusätzlich wurde die Software des Melders so entwickelt, dass sich bewegende Haustiere keine Falschalarme auslösen.

Der Außenbewegungsmelder OPAL Pro wurde auch mit einem den NC-Ausgang steuernden Dämmerungssensor ausgestattet. Das ermöglicht, den Außenbewegungsmelder auch in den Systemalarmen mit der Hausautomatik anzuwenden, ohne einen zusätzlichen Dämmerungsmelder installieren zu müssen. Das Schwachstromausgangssignal kann direkt auf einen Relais, der sich auf der Schalttafel befindet, oder auf einen Hausautomatiksrelais angegeben werden. Der OPAL Pro ist auch mit dem KNX-System via die INTEGRA-Alarmzentrale kompatibel. Die Funktionalität des OPAL Pro ermöglicht es, z.B. Rollläden, Außenbeleuchtung, Garagen- oder Einfahrtstor einfach und bequem zu steuern, und das Betätigungsmoment kann dank der präzisen Einstellung der Empfindlichkeit angepasst werden.

Eine große Erleichterung für den Installateur ist die Funktion der Fernkonfiguration der Sensibilität aller Detektionskanäle, als auch des Dämmerungssensors, mittels der Fernbedienung OPT-1, wodurch es nicht mehr notwendig ist, das Gehäuse des Außenbewegungsmelders mehrmals zu öffnen, um die Einstellungen zu ändern.

Besonders ist auch das Gehäuse des Gerätes – zu seiner Herstellung wurde die Zweikomponentenspritztechnologie verwendet. Auf diese Art und Weise entstand eine spritzwasserfeste Konstruktion der Schutzart IP54, die die Elektronik des OPAL Pro vor schädlichen Witterungsbedingungen schützt. Das Gehäuse des Außenbewegungsmelders ist auch durch mechanische Festigkeit, als auch UV-Beständigkeit gekennzeichnet.

Die Konstruktion des Außenbewegungsmelders OPAL Pro ermöglicht eine Montage direkt auf einer geraden Fläche. Soll der Außenbewegungsmelder gegenüber der Senkrechten oder der Horizontalen geneigt sein, sind spezielle Befestigungsfüße (ein Winkelhalter oder eine Kupplungskugel) der Serie BRACKET C (weiß) oder BRACKET C GY (grau) anzuwenden.

Der Außenbewegungsmelder OPAL Pro ist in zwei Farbvarianten erhältlich: weiß (OPAL Pro) und grau (OPAL Pro GY).

  • Zwei Detektionskanäle: PIR- und Mikrowellenkanal
  • durch den Mikrowellenkanal realisierte Funktion der Abdecküberwachung
  • eingebauter Dämmerungssensor - mögliche Anwendung des Melders in den Hausautomatisierungssystemen
  • Konfiguration der Empfindlichkeit der Detektionskanäle und des Dämmerungssensors mittels der Tasten auf dem Bedienfeld
  • eingebauter Empfänger der Infrarot-Fernbedienung OPT-1
  • Fernkonfiguration der Empfindlichkeit der Detektionskanäle und des Dämmerungssensors mittels der Fernbedienung OPT-1, ohne dass man das Gehäuse öffnen muss
  • spritzwasserfestes Gehäuse aus Polycarbonat der Schutzart IP54
  • Sabotageschutz vor Öffnen und Abriss von der Montagefläche
  • digitale Temperaturkompensation sichert den richtigen Betrieb des Melders in dem Temperaturbereich von -40°C bis +55°C
  • Bleibt im Betrieb auch bei den widrigen Witterungverhältnissen (Regen, Schnee, Nebel, Windstöße)
  • hohe Falschalarmsicherheit dank der Anwendung des Algorhitmus der Selbstanpassung
  • Überwachung des Bereiches unter dem Melder
  • Abschaltbare Haustiererkennungsfunktion (bis zu 20 kg)
  • niedrige Stromaufnahme
  • direkt auf einer geraden Oberfläche oder mit Anwendung von dafür bestimmten Befestigungsfüßen der Serie BRACKET C montierbar:
    • Winkelhalter: fester 45° Neigungswinkel
    • Kupplungskugel: Bereich von bis zu 60° in der senkrechten und von bis zu 90° in der horizontalen Richtung
GRADE 3
OPAL Pro

Merkblatt

 OPAL Pro

Infomaterialien

 Katalog
 Technische Daten
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2017-03-23
536 KB
EN-50131 GRADE 3
aktualisiert: 2017-02-22
331 KB

Technische Daten

Spannungsversorgung (±15%)
12 V DC
Erfasste Bewegungsgeschwindigkeit
0,2...3 m/s
Betriebstemperatur
-40...+55 °C
Empfohlene Montagehöhe
2,4 m
Ruhestromaufnahme
17 mA
Max. Stromaufnahme
30 mA
Zulässige Belastung der Relaiskontakte (Widerstand)
40 mA / 16 V DC
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
Abmessungen
65 x 138 x 58 mm
Umweltklasse gem. EN50130-5
IIIa
Dauer der Alarmmeldung
2 s
Erfüllte Normen
EN50131-1, EN 50131-2-4, EN50130-4, EN50130-5
Mikrowellenfrequenz
24 GHz
Anlaufzeit
40 s
IP-Schutz
IP54
Gewicht des Melders (ohne Befestigungsfuß)
178 g